Ein wichtiger Vertragspartner von Schornsteinfachhandel ist die Firma Schiedel. Hierbei handelt es sich um eines der bedeutendsten Unternehmen in der Schornsteinbranche, welches schon seit Jahrzehnten für etwaige wichtige technische Entwicklungen innerhalb der Branche gesorgt hat.

Der Schornsteinfachhandel arbeitet seit vielen Jahren mit dem Schornstein Produzenten Jeremias zusammen. Wir tun dies aus guten Gründen und wünschen uns, dass auch unsere Kunden diese Gründe verstehen und unsere Begeisterung für die Produkte teilen. Darum stellen wir Ihnen nunmehr einen unserer Lieferanten vor.

Ein moderner Schornstein transportiert den heißen Rauch und die Abgase von der Feuerstätte an die Außenluft. So wird sichergestellt, dass die Raumluft frei von Giftstoffen bleibt und wir stets Sauerstoff einatmen können. Schon alleine dafür müsste jeder Schornstein (bzw. dessen Konstrukteure) mit Lob überhäuft werden. Um sich jedoch bewusst zu machen, wie leistungsfähig ein moderner Schornstein tatsächlich ist, betrachten wir hier ausführlich, welchen Giftstoffen und Witterungseinflüssen der Schornstein ausgesetzt ist.

Auf den ersten Blick scheint das lange Rohr eines Edelstahlschornsteins nicht nach höherer Mathematik zu verlangen. Doch eine EU-Norm sorgt dafür, dass eine komplexe Berechnung, die alle relevanten Komponenten für einen passgenauen und funktionsoptimierten Schornstein einbezieht, Voraussetzung für die Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Schornstein ist. Relevante Komponenten für den passgenauen Schornstein sind zum Beispiel der Zugbedarf der Feuerstätte, Länge, Größe, Material der Verbindungsstücke, der Widerstand, den die Zuluft überwinden muss und vieles mehr.

Grundsätzlich ist die Montage eines Außenschornsteins kein Hexenwerk. Im Handel sind passgenaue Schornsteinbausätze verfügbar und im Internet finden sich auch reichlich Montageanleitungen und Tutorials. Trotzdem sollte man doch einige Überlegungen anstellen, bevor man selbst die Wanddurchführung in die Mauer stemmt.

Bereits in der Vergangenheit haben wir über die Liberalisierung des Schornsteinfegermarktes, welche seit Januar 2013 durch Recht und Gesetz definiert ist, hier in diesem Blog berichtet. Jetzt - nahezu 4 Jahre später - ist es an der Zeit zu kontrollieren, ob die erwünschten Effekte eingetreten sind und ob vielleicht auch Nebenwirkungen eingetreten sind, welche weder wünschenswert, noch absehbar waren.

Der Deutsche liebt die Technik und wohl insbesondere seine Auto. Im Schnitt fährt er seinen Wagen 8,8 Jahre, dann hat das Auto ausgedient und wird ausgetauscht. Bei der Heizungsanlage scheint die Technikverliebtheit jedoch nicht so ausgeprägt zu sein. Liegt es am mangelnden Prestige oder fehlt hier einfach das öffentliche Bewußtsein und die politische Lobby? Laut einer Erhebung des Schornsteinfegerhandwerks gelten rund 2/3 aller zentralen Heizungsanlagen in Deutschland als veraltet und technisch ineffizient.

Kennzeichnung von Schornsteinen

Kennzeichnung von Schornsteinen verstehen! Was steht auf meinem Schornstein?

Immer wieder kommt der Schornsteinbrand in den Medien zur Sprache. Doch nicht der Schornstein selbst brennt sondern der sich darin angeschlagene Ruß. Fachlich handelt es sich um den sogenannten Rußbrand.

Moderne Brennwerttechnik zeichnet sich durch eine maximale Nutzung der Energie aus. Zur Nutzung der Brennwerttechnik, ist auch die Verwendung eines Edelstahlschornsteins möglich. Dieser kann sowohl einwandig wie auch doppelwandig gewählt werden. Zusätzlich sollte der Edelstahlschornstein für feuchten Betrieb geeignet sein.

Schornsteine dienen der Abführung von Abgasen, welche bei der Verbrennung entsprechender Brennstoffen, in Feuerungsanlagen entstehen. Die Eigenschaften sowie die Art der Installation von Schornsteinen unterliegen klaren Regelungen

Der Schornsteinfeger, auch unter den Bezeichnungen Kaminkehrer oder Kaminfeger bekannt, ist für die Überwachung von Schornsteinen im Innenbereich und Außenbereich zuständig. Er ist bei allen Fragen rund um das Thema Rauchabzug die Fachkompetenz und berät auch gerne, wenn es beispielsweise um den nachträglichen Einbau eines Kaminofens geht.

Seite