DER KAMINEINSATZ – WÄRME GANZ NACH IHREM GESCHMACK

Ein Kamineinsatz – oft auch als Kaminkassette, Einbaukamin oder Heizkassette bezeichnet – vereint die Vorzüge eines Ofens mit denen eines Kamins und eignet sich hervorragend zum Nachrüsten oder Einmauern in bereits bestehende offene Feuerstätten.

Aber warum sollte man statt eines Kaminofens ausgerechnet einen Kamineinsatz einbauen? Der wohl größte Vorteil ist der hohe Individualisierungsgrad: Ob als Pellet Kamineinsatz für den offenen Kamin, als wasserführender Kamineinsatz, der in einen Raumtrenner integriert wurde, oder als Elektro Kamineinsatz für einen modernen Architekturkamin – eine Heizkassette setzt überall ein optisches Highlight.

Doch nicht nur äußerlich, auch in technischer Hinsicht hat ein Kamineinsatz einiges zu bieten: Dank seiner geschlossenen Brennkammer glänzt er mit einem hohen Wirkungsgrad und attraktiver Energieeffizienz. Diese wird beispielsweise dann noch einmal gesteigert, wenn ein Kamineinsatz raumluftunabhängig betrieben wird.

Wem die Individualisierungsmöglichkeiten eines Kamineinsatzes zu vielfältig sind, sollte sich für einen kompletten Kaminbausatz entscheiden. Auch hier ist der zum Lieferumfang gehörende Kamineinsatz mit der rund um den Feuerraum verbauten Heiztechnik das Herzstück der Wärme. Im Gegensatz zum Einbaukamin gibt jedoch die meist aus Wärmebeton-Elementen bestehende Außenhülle des Kaminbausatzes die spätere Form der Feuerstätte vor.

Ob beim Seele-Baumeln-Lassen vor dem prasselnden Feuer, bei einem romantischen Abend zu zweit, oder in der geselligen Runde beim Glühwein – die Optik eines Einbaukamins sucht ihresgleichen: Dafür sorgen nicht zuletzt auch die großzügigen Sichtscheiben der Kamineinsätze, die nicht nur viel Strahlungswärme, sondern auch ein angenehmes Licht spenden. Je nach Bauart wird dann der Blick durch bis zu drei Sichtscheiben auf das faszinierende Spiel der Flammen gelenkt. Auch die sogenannte Tunnelbauweise mit dem typischen, beidseitigen Einbau der Sichtscheiben auf der Vorder- und Rückseite, ist bei Kamineinsätzen sehr verbreitet.

Betrieben werden die meisten Kamineinsätze mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Dies schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel. Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Kamineinsatz passgenau nach Maß von einem Fachmann eingebaut und anschließend von einem Schornsteinfeger abgenommen wird. Dies dient der eigenen Sicherheit und dem fortwährenden Kamin-Genuss.

Die im Schornstein Fachhandel erhältlichen Kamineinsätze überzeugen nicht nur optisch, sondern auch in Bezug auf Funktion und Qualität. Ob Kamineinsätze von Brunner, Schmid oder Spartherm – die Heizkassetten namhafter Hersteller werden ständigen Kontrollen unterzogen. Nur dadurch können wir Ihnen innovative, benutzerfreundliche und hochwertige Kamineinsätze anbieten, die preislich sehr attraktiv sind.

Setzen Sie Geschmacksmaßstäbe – mit Ihrem Kamineinsatz.

Falls Sie eine Beratung wünschen, schreiben Sie uns eine Mail an info@schornstein-fachhandel.de oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 8141 / 509 264 0. Wir helfen Ihnen gerne weiter!