Edelstahlschornstein Planung

Es gibt viele Gründe, warum der Einbau eines Edelstahlschornsteins oder die nachträgliche Erweiterung durch einen Edelstahlschornstein sinnvoll oder gar notwendig ist. Erst einmal benötigt grundsätzliche jede Feuerstätte einen Schornstein, damit die anfallenden Rauchgase sicher abgeleitet werden können.

Wenn nun aber bei einem Altbau der vorhandene Kamin marode ist oder wenn bei einer Erweiterung der Feuerstätten die vorhandene Dimension des Kamins nicht ausreichend ist, dann ist ein Edelstahlschornstein eine sinnvolle Alternative. Bei einigen Neubauten wird inzwischen sogar von vorneherein mit einem Außenschornstein geplant.

Um größtmögliche Planungssicherheit zu gewährleisten, listen wir im Folgenden die notwendigen Tätigkeiten und potentiellen Kosten auf, welche bei dem Einbau eines Edelstahlschornsteins zu berücksichtigen sind. 

Das Bauamt und der Schornsteinfeger

In einigen Bundesländern wird für die Anbringung eines Edelstahlschonsteins eine Baugenehmigung benötigt. Oftmals ist bei kleineren und mittleren Anlagen für Wohnhäuser keine gesonderte Genehmigung erforderlich, so dass wir die Kosten an dieser Stelle vernachlässigen können.

Unabdingbar ist jedoch die Rücksprache mit den Schornsteinfeger. Zum einen berücksichtigt dieser geltende Normen und Vorschriften und kann auch Aussagen zum optimalen Standort des Außenschornsteins geben. Sollte der Schornsteinfeger berechtigte Einwände gegen die Art und Weise der Ausführung haben, so kann er sogar einen Rückbau veranlassen. Die Kosten für eine solche Begehung ist von der Anzahl der Feuerstätten abhängig. Da es sich hier aber um hoheitliche Aufgaben handelt, richten sich die Gebührensätze nach festgesetzten Arbeitswerten. Die entsprechenden Tabellen sind öffentlich einsehbar und der Schornsteinfeger erteilt diesbezüglich auch vorab Auskunft.

Das Material – Edelstahl

Da der Edelstahlschornstein jeder Witterung und Jahreszeit ausgesetzt ist, ist es unabdingbar, dass ausschließlich qualitativ wertvolles Material genutzt wird, welches diesen Bedingungen Stand hält. Wichtiger aber noch als die äußere Beständigkeit ist die Qualität des Innenrohrs, da dieses durch enstehendes Kondensat angegriffen wird. Es soll ausschließlich ein Edelstahlschornstein doppelwandig aus hochwertigem Edelstahl zum Einsatz kommen. Dies ist ein Stahl mit einem besonderen Reinheitsgrad, welcher sich durch Korrosionsbeständigkeit auszeichnet. Es handelt sich insbesondere um die Stahlqualität V4 mit der Materialnummer 1.4404 und 1.4571 wobei die Qualität des Stahls umso höher ist, je höher die Zahl hinter dem „V“ ist. Je höher die V-Bezeichnung ist, um so länger die Lebensdauer des Schornsteins. Dieses hochwertige Material ist mit dem Edelstahlschornstein Bausatz Jeremias DW-FU derzeit besonders preiswert ab einem Preis von 674€ verfügbar.

Die Montage - Bauleistung

Ein Edelstahlschornstein muss passgenau installiert werden und es ist mindestens ein Wanddurchbruch, oftmals sogar auch eine Dachdurchführung zu leisten. Da sowohl die einwandfreie Ableitung der Rauchgase, als auch die dichte Isolation langfristig sichergestellt sein muss, ist es wichtig, einen erfahrenen und professionellen Unternehmer zu beauftragen. Dieser erledigt die notwendigen Arbeiten zumeist innerhalb eines Tages und je nach baulicher Gegebenheit ist eine vollständige Montage bereits ab einem Preis von 599 EUR inkl. Umsatzsteuer erhältlich. Diese Montagepauschale beinhaltet die An- und Abfahrt der Monteure, eine Kernlochbohrung, den Aufbau des  erworbenen Materials sowie alle Verbrauchsmaterialien wie Schrauben oder Schmierstoffe.

Planung und Beratung  

Ein Edelstahlschornstein bedarf einer sorgfältigen Planung. Grundlegende Angaben die hier zu beachten sind, umfassen die erforderliche Höhe, den Abstand zur Wand, den Durchmesser, der sich durch die Feuerstätte ergibt und die Stärke der Hauswand. Im Schornstein Fachhandel werden Sie bei der Planung nicht alleine gelassen. Gerne können Sie Pläne oder Bilder des bestehenden Gebäudes einreichen und die gewünschte Feuerstätte bestimmen. In Kürze erhalten Sie eine vollumfassennde Planung inkl.Schornsteinberechnung und Materialliste, die Sie mit der Systemzulassung dem Schornsteinfeger vorlegen um die finale Genehmigung zu erhalten.  Gerne können Sie alle Angaben auch bequem online eingeben und erhalten in nur zwei Schritten ein Angebot zu einem Edelstahlschornstein Bausatz

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.